Jugendsexualität und Internet

Ich freue mich ganz doll, dass das Saarbrücker Frauenbüro (auf vielfache Empfehlung eines einzelnen Herrn…) Wolfgang Kostenwein als Referent eingeladen hat, mit seinem Thema «Generation Porno – Jugendsexualität und Internet».
Wolfgang Kostenwein ist Gesundheitspsychologe und Sexologe aus Österreich. Mir ist er vor allem bekannt als federführender Autor von „Sex We Can“, der derzeit beste Film über Sexualität für Jugendliche.
Am 16. Oktober 2013, im Saal 3 des vhs-Zentrum am Schlossplatz hält er einen Workshop zum Thema Jugendliche, Internet und Sexualität.

Er schreibt:
Jugendliche werden heute sehr häufig als „pornoinfiziert“, als „überinformiert aber unwissend“ in Bezug zur Sexualität dargestellt. Tatsache ist – Kinder und Jugendliche sind sexuelle Wesen, interessieren sich für Sexualität, wollen Antworten auf ihre Fragen und suchen auch nach diesen Antworten. Tatsache ist auch, dass diese Fragen weniger mechanischer Natur sind, sondern, entsprechend dem Wesen menschlicher Sexualität, in komplexer Weise ein Zusammenspiel von persönlicher Sehnsucht, Emotionen, Wünschen, Neugierde und natürlich auch „technischem“ Interesse sind. Es ist nicht nur naheliegend, sondern auch verständlich, dass Kinder und Jugendliche diese Fragen beantwortet haben wollen. Ebenso ist es naheliegend, dass Kinder und Jugendliche mangels Erwachsener, die fähig sind die Komplexität der eigentlichen Fragen zu erfassen und somit zu beantworten, nach niederschwelligen und vermeintlich realitätsnahen Informationsquellen suchen. Das Internet bietet sich hierfür naturgemäß an. Die „Generation Porno“ ist daher nicht als sexsüchtige, oberflächlich denkende heranwachsende Generation zu sehen. Vielmehr ist es eine Generation, die, wie alle Jugendlichen davor auch, sexuelle Fragen hat und dabei auf Antworten stößt, die verwirrend, irritierend und zum Teil einfach falsch sind – aber so realitätsnah gestaltet sind, dass es kaum möglich ist, den Irrtum aufzudecken.

Den genauen Ablauf des Abends erfahren Sie hier.

Kommentar hinterlassen



© 2012-2021 | LiebesLeben - Paartherapie, Eheberatung und Sexualtherapie | Impressum | Datenschutz
Villa Martha | Bühler Straße 47 | 66130 Saarbrücken | Tel: 0681-99264807