Einführungsworkshop Sexocorporel

27. und 28. September 2014 |  Hamburg

Das zweitägige Seminar spricht Personen an, die ihre sexualberaterischen Kompetenzen erweitern wollen. Es möchte auch dazu anregen, die eigenen erotischen Fähigkeiten zu bereichern. Es werden sowohl theoretische Inhalte als auch – durch Körperübungen, Rollenspiele und Demonstrationen von Evaluationsgesprächen mit Klienten – praktische Fertigkeiten vermittelt.
Des Weiteren informiert das Seminar über Struktur und Inhalte der Ausbildung zum klinischen Sexologen ISI.

Das Sexocorporel Konzept

Das Konzept des Sexocorporel wurde von Prof. Jean-Yves Desjardins an der Universität in Montreal entwickelt. Das für die Praxis entwickelte Modell erlaubt eine Evaluation aller sexologisch relevanten Komponenten und fokussiert die körperlich-genitale Ebene im direkten kausalen Zusammenhang eines sexuellen Problems. Das seit vielen Jahren bewährte und entsprechend neuer sexualwissenschaftlicher Erkenntnisse immer wieder weiterentwickelte Beratungskonzept ermöglicht mittels genauer Analyse eine sehr differenzierte Diagnostik und Behandlung.
Damit stellt dieser Ansatz eine Erweiterung zu gängigen sexualtherapeutischen Schulen dar, die eher intrapsychische Konflikte oder die Beziehungsebene in den Mittelpunkt stellen.
Der Sexocorporel bietet eine fundierte Theorie verbunden mit konkretem sexologischen „Handwerkszeug“.

Weitere Infos: hier

Seminarleitung:
Institut Sexocorporel Deutschland
Michael Sztenc
Frank Mielke
Dr. Birte Nachtwey

Seminarzeiten:
Sa 27. und So 28.9.2014

Sa 10 – 18 Uhr, So 10 – 16 Uhr

Veranstaltungsort:
Sanbao Schule für Qi-Gong und Tai-Chi
Bahrenfelder Straße 201a (Hinterhof)
22765 Hamburg

Kosten:
240 Euro
(220 Euro Frühbucherrabatt bis 31.5.14)

Anmeldung mit Überweisung:
Hinweis: Bitte um schriftliche kurze Anmeldung per E-Mail (kontakt[at]paar-und-sexualtherapie.de), in der auch die Anschrift und Tel.-Nr. enthalten sind und gleichzeitige Überweisung auf das u.g. Konto. Der Platz ist gesichert, wenn das Geld eingegangen ist. Teilnahmebescheinigungen und Quittungen gibt es dann beim Seminar. Bei Absagen später als 3 Wochen vor dem Termin wird kein Geld rückerstattet, vorher behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 40 Euro ein.

Konto-Nr. 1022 825 309
BLZ: 200 505 50
Bank: Hamburger Sparkasse
Kontoinhaberin: Dr. Birte Nachtwey

Übernachtungsmöglichkeit:
B&B Hotel Altona
Schanzenstern Altona

Die Sexocorporel – Ausbildungen von 2012-2014 und 2014-2016 in Hamburg sind schon ausgebucht!
Geplant ist der Beginn einer weiteren Ausbildung mit Start Anfang 2015 in Süddeutschland, fest, bitte informieren Sie sich darüber auf der ZISS – Webseite: www.ziss.ch.

 

© 2012-2020 | LiebesLeben - Paartherapie, Eheberatung und Sexualtherapie | Impressum | Datenschutz
Villa Martha | Bühler Straße 47 | 66130 Saarbrücken | Tel: 0681-99264807